#CosmicFail:
Pleiten,
Pech und
fiese Pannen

Missgeschicke passieren. Bei der CosmosDirekt #COSMICFAIL Challenge suchen wir die lustigsten und peinlichsten Ausrutscher. So kannst du teilnehmen.

#CosmicFail:
Pleiten,
Pech und
fiese Pannen

Missgeschicke passieren. Bei der CosmosDirekt #COSMICFAIL Challenge suchen wir die lustigsten und peinlichsten Ausrutscher. So kannst du teilnehmen.

Wir suchen deinen COSMICFAIL

Jetzt wird geFAILED. Und zwar bei der CosmosDirekt #COSMICFAIL Challenge auf TikTok. So kannst du teilnehmen: Du hast Videos bei dem etwas zu Schaden geht, was nicht dir gehört? Ausgezeichnet. Dann lade die Videos bei TikTok hoch und markiere sie mit dem Hashtag #COSMICFAIL.

Hier ein Video mit den ersten Fails der Challenge:

Wer den Schaden verursacht, muss dafür geradestehen

Wenn Menschen Dinge tun, kann viel schiefgehen. Ärgerlich, wenn dabei Sachen kaputtgehen, die uns am Herzen liegen. Noch ärgerlicher, wenn es sich um Sachen handelt, die anderen gehören. Denn wenn wir einen Schaden angerichtet haben, müssen wir ihn ersetzen. Zum Beispiel, wenn du es besonders eilig hast und Richtung Bushaltestelle stürmst, dabei aber jemanden anrempelst, dessen Handy aus der Hand fällt und in tausend Teile springt. Die Kosten für das Handy musst du übernehmen.

Anderer Fall: Du bist mit dem Fahrrad unterwegs, schaust jemandem hinterher und kommst plötzlich vom Radweg ab. Da taucht vor dir eine Straßenlaterne auf. Du weichst aus und stößt, krach boom bang, an ein geparktes Auto. Das Resultat: Dein Drahtesel hat ein zerbeultes Vorderrad, du hast heftige Kopfschmerzen – und der von dir gerammte SUV eine große, fette Delle in der Seitentür. So ein Pech, denn nun kommt nicht nur der aufgebrachte Besitzer auf dich zu, sondern auch die Rechnung für die Reparatur.

Sichere Deine Fails über unsere Privat-Haftpflichtversicherung ab.

Jetzt ab 1,61 €1 monatlich versichern

Sichere Deine Failsüber unsere Privat-Haftpflichtversicherung ab.

Ab 1,61 €1 monatlich versichern

Die Privathaftpflicht kümmert sich um den Schadenersatz

Gut, wenn man in solchen Situationen einen Partner an seiner Seite hat, der sich um solche Probleme kümmert. Einen Partner wie die Privathaftpflichtversicherung von CosmosDirekt. Sie kommt für den Schadenersatz auf, wehrt aber auch unberechtigte Forderungen an dich ab. Mit der Privathaftpflicht bist du umfassend geschützt, zum Beispiel in der Mietwohnung oder beim Sport.

Unter anderem werden außerdem übernommen:

  • Gefälligkeitsschäden: zum Beispiel, wenn du jemandem beim Umzug hilfst und dabei dessen Fernseher fallen lässt
  • Internetschäden: etwa, wenn das Notebook eines Bekannten durch eine Schadsoftware unbrauchbar wird, die unbemerkt über deinen USB-Stick auf das Gerät gelangt ist
  • Allmählichkeitsschäden: beispielsweise ein Wasserschaden in der Wand deiner Mietwohnung, nachdem du aus Versehen ein darin verlaufendes Wasserrohr leicht angebohrt hast

Übrigens: Mit der Privathaftpflichtversicherung der CosmosDirekt sicherst du dich und deine Fails günstig ab – bereits ab 1,61 Euro1 im Monat.

1 Single-Tarif, Eintrittsalter 28 Jahre, Basis-Schutz mit 250 € Selbstbeteiligung, monatlicher finanzieller Aufwand bei jährlicher Zahlungsweise.

Über die Autorin

Alisa Rau

Seit 2019 als Marketing Managerin im Social Media-Team der CosmosDirekt, war zwei Jahre lang neben ihrem Master-Studium in Betriebswirtschaftslehre als Werkstudentin in der Marketing-Abteilung tätig.