Dein Hund pfeift?
- Deute die Symptome von Heuschnupfen richtig!

Der Frühling ist gestartet, Bäume und Wiesen beginnen ihre Blütenpracht zu zeigen. Wir geben dir Tipps, was du jetzt im Frühjahr bei deinem Hunde beachten solltest.

Dein Hund pfeift?
- Deute die Symptome von Heuschnupfen richtig!

Der Frühling ist gestartet, Bäume und Wiesen beginnen ihre Blütenpracht zu zeigen. Wir geben dir Tipps, was du jetzt im Frühjahr bei deinem Hunde beachten solltest.

Runter mit dem Winterspeck, Wuffi

Vor kurzer Zeit haben wir Frühlingsanfang gefeiert. Wie nun die Natur immer stärker aufblüht, geht es auch uns und unsere Fellnasen wieder besser. Endlich kann es wieder nach draußen gehen, zu langen Spaziergängen und Wanderungen oder auf den Hundespielplatz, oh yeah.

Doch der Frühling birgt auch seine Tücken. Dein Hund hängt ein bisschen in den Seilen, so wie du? Wahrscheinlich ist es die Frühjahrsmüdigkeit. Ja, Mensch und Hund sind sich da ähnlicher, als viele glauben. Denn nicht nur die Zweibeiner fühlen sich zu Beginn des Frühlings noch etwas müde – auch unsere Familienmitglieder auf vier Pfoten können jetzt etwas antriebslos sein. Der Grund: Während des Winters stieg bei Mensch und Hund ein Hormon an, das müde macht: Melatonin.

Schütze, was du liebst - Echte Tierliebe braucht die beste Tierkrankenversicherung

Hier geht’s direkt zur Tierkrankenversicherung der CosmosDirekt.

Schütze, wasdu liebst -Echte Tierliebebraucht die besteTierkranken-versicherung

Hier geht’s direkt zur Tierkrankenversicherung der CosmosDirekt.

Jetzt informieren

Wenn bei deiner Fellnase … das Fell juckt und die Nase trieft

Du glaubst, dein Hund pfeift? Und zwar buchstäblich? Sprich: Wenn dein Hund ausatmet, pfeift es irgendwie? Das ist kein gutes Zeichen. Du solltest mit deinem Vierbeiner dringend deinen Tierarzt aufsuchen.

Denn noch etwas, das Hunde und Menschen teilen: Auch unsere vierbeinigen Freunde können einen Heuschnupfen entwickeln wie wir. Dabei handelt es sich wie bei uns um eine allergische Reaktion des Immunsystems auf Gräser und Pollen. Doch während bei uns meistens „nur“ die Nase trieft und die Augen gerötet sind, treten bei Hunden etwas andere Symptome auf:

• Der ganze Körper des Hundes kann jucken. Dein Hund reibt sich permanent an festen Gegenständen, so dass die Haut gerötet ist.
• Die Atemwegsschleimhäute schwellen an. Dein Hund macht pfeifende Atemgeräusche und leidet offensichtlich an Atemnot. Das kann lebensgefährlich sein.
• Die Augen deines Hundes sind gerötet und tränen leicht, aber nicht so ausgeprägt wie beim Menschen.

Dazu kommt: Hunde haben jetzt noch ihr Winterfell. Das wärmt zusätzlich zur Sonne und macht die Fellnasen noch etwas träger als sonst. Da hilft nur: ausgefallene Haare regelmäßig auskämmen, damit die Matte dünner wird. Und viel draußen an der frischen Luft bewegen, damit Mensch und Hund die Frühjahrsmüdigkeit schnell abschütteln.

Die Bewegung ist auch super, den angesammelten Winterspeck loszuwerden. Denn ehrlich: Solange es kalt war, fielen die Gassirunden mit deinem Liebling doch eher kürzer aus, stimmt’s? Doch mit 10.000 Schritten am Tag und gesunder Ernährung für dich und die Fellnase purzeln die Pfunde im Nu.

Tipp: Dein bester Freund auf vier Pfoten braucht auch den besten Schutz. Wie du deinen Vierbeiner richtig absicherst, haben wir dir in diesem Artikel aufgeschrieben.

Über die Autorin

Sarah Seifermann

Sarah ist nach der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation in den Bereich Suchmaschinenoptimierung (auch SEO genannt) eingestiegen. Bei der CosmosDirekt hat sie 2012 den Bereich SEO aufgebaut und ist jetzt für die Contenterstellung verantwortlich, unter anderem auch für CosmosCreators.

Persönliche Einblicke: Mädchenmama, braucht neue Herausforderungen und lacht gerne.

Diesen Artikel teilen

Werde Teil unserer Story!


FRAGE EINREICHEN

Du hast eine Frage, die zu einem unserer Themenbereiche passt? Werde ein CosmosCreator und schick uns deine Frage zu! So wirst auch du Teil unserer Story.

IDEE EINREICHEN

Du hast eine spannende und kreative Idee? Gestalte unsere Inhalte mit – nur gemeinsam kann unsere Story eine Erfolgsgeschichte werden.