Weihnachten
spielerisch feiern

Wann ist endlich Weihnachten? Kinder freuen sich schon Wochen vorher auf dieses Fest – und natürlich auf die Geschenke. Ist dann endlich Heiligabend, steigt die Spannung scheinbar im Sekundentakt. Umso besser, wenn du ein paar Spiele vorbereitet hast, dank denen die Zeit gleich schneller vergeht. Da sind die Geschenke (fast) vergessen.

Weihnachten spielerisch feiern

Wann ist endlich Weihnachten? Kinder freuen sich schon Wochen vorher auf dieses Fest – und natürlich auf die Geschenke. Ist dann endlich Heiligabend, steigt die Spannung scheinbar im Sekundentakt. Umso besser, wenn du ein paar Spiele vorbereitet hast, dank denen die Zeit gleich schneller vergeht. Da sind die Geschenke (fast) vergessen.

Bei welchen Spielen sind deine Kinder immer dabei? Eher bei Ratespielen oder kreativen Aufgaben? Wir haben für Kinder ab 3 Jahren ein paar schöne Spiele zusammengetragen – natürlich alle mit einem Weihnachtsthema. Wenn sich die Kinder dann selbst beschäftigen, hast du umso mehr Zeit für die Weihnachtsvorbereitungen. Oder noch besser: spielt als Familie miteinander! Stöbere am besten gleich durch unsere Spielesammlung.

Bildcredits: © iStock Photo

SPIELERISCH DIE ZEIT VERKÜRZEN

Weihnachtstheater spielen

Dieses Spiel weckt das schauspielerische Talent der Kinder.
Alter: ab ca. 3 Jahren
Du brauchst: Weihnachtsgeschichte

So einfach geht’s:

  • Ein Spieler liest eine Weihnachtsgeschichte vor.
  • Die anderen spielen die Geschichte nach.

Tipp: Du suchst nach Kurzgeschichten, die in die Weihnachtszeit passen? Online findest du eine große Auswahl.

Weihnachtslieder erraten

Hier ist Musik im Spiel.
Alter: ab ca. 5 Jahren
Du brauchst: Playlist mit Weihnachtsliedern (z. B. rein instrumental)

So einfach geht’s:

  • Ein Spieler spielt verschiedene Weihnachtslieder zwischen fünf und zehn Sekunden an einer beliebigen Stelle an.
  • Wer die meisten Lieder errät, gewinnt.

Tipp: Für das Spiel eignen sich vor allem rein instrumentale Weihnachtslieder.

Weihnachtsbegriffe raten

Der Klassiker Scharade oder Pantomime passt auch in die Weihnachtszeit.
Alter: ab ca. 8 Jahren
Du brauchst: Karteikarten

So einfach geht’s:

  • Zuerst werden zwei Gruppen gebildet. Dann denkt sich jede Gruppe weihnachtliche Begriffe aus und schreibt sie auf Karten.
  • Ein Spieler zieht eine Karte der anderen Gruppe und stellt den Begriff pantomimisch dar.
  • Wer die meisten Begriffe errät, gewinnt.
Wunschzettel schreiben

Das Spiel „Ich packe meinen Koffer“ ist sehr beliebt. Diesmal wird gemeinsam ein Wunschzettel „geschrieben“.
Alter: ab ca. 5 Jahren

So einfach geht’s:

  • Nacheinander muss jeder Spieler den Wunschzettel wiederholen, wobei immer ein neuer Begriff hinzukommt.
  • Wer sich alle Begriffe merken kann, gewinnt.
Weihnachtsmotive malen

Dieses Spiel regt ganz besonders die Fantasie an.
Alter: ab ca. 6 Jahren
Du brauchst: Stifte, weißes Papier (DIN A 4)

So einfach geht’s:

  • Groß und Klein erhalten Stifte und Papierbögen. Es dürfen dabei keine Buchstaben oder Zahlen verwendet werden.
  • Ein Mitspieler malt ein weihnachtliches Motiv auf einen Papierbogen.
  • Hierbei können auch Filmtitel, Liedertitel oder bekannte Geschichten zeichnerisch zu Papier gebracht werden.
  • Die anderen Mitspieler müssen das Motiv erraten
  • Wer den Begriff zuerst errät, darf das nächste Motiv zeichnen.
  • Gewonnen hat, wer die meisten Weihnachtsmotive richtig erraten konnte.
Weihnachtlich buchstabieren

Hier üben die Kinder spielerisch das ABC.
Alter: ab ca. 8 Jahren
Du brauchst: Stifte, Papier

So einfach geht’s:

  • Groß und Klein schreiben die Buchstaben des Alphabets untereinander.
  • Ein Spieler sagt „A“ und geht danach in Gedanken das Alphabet durch. Ein zweiter Spieler ruft „Stopp“. Dann erfahren alle, bis zu welchem Buchstaben gezählt wurde.
  • Alle notieren einen weihnachtlichen Begriff mit dem Anfangsbuchstaben.
  • Dann beginnt der nächste Spieler – sagt „A“ und geht in Gedanken das Alphabet durch.
  • Doppelt genannte Buchstaben werden übersprungen und der nächste freie gewählt.
  • Am Schluss wird ausgezählt: Jeder Weihnachtsbegriff ist zehn Punkte wert. Wenn mehrere Teilnehmer das gleiche Wort haben, bekommt jeder Spieler fünf Punkte. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt.

Kunden-werben-Kunden

Empfehlen Sie beispielsweise als zufriedener Kunde 6 Neukunden und sichern Sie sich dadurch bis zu 450 € als BestChoice-Gutschein!*

Jetzt empfehlen

Über die Autorin

Sabrina Hamm

Seit 2006 bei CosmosDirekt. Hat nach einer Ausbildung zur Versicherungskauffrau ein berufsintegriertes BWL-Studium absolviert und ist nun als Online Marketing Managerin für Suchmaschinenmarketing zuständig.

Diesen Artikel teilen

Werde Teil unserer Story!


FRAGE EINREICHEN

Du hast eine Frage, die zu einem unserer Themenbereiche passt? Werde ein CosmosCreator und schick uns deine Frage zu! So wirst auch du Teil unserer Story.

IDEE EINREICHEN

Du hast eine spannende und kreative Idee? Gestalte unsere Inhalte mit – nur gemeinsam kann unsere Story eine Erfolgsgeschichte werden.