Netzwerk Caritas:
Bildung digital

Wenn das Homeschooling am fehlenden Laptop scheitert, müssen wir was tun. Wir unterstützen die Caritas Saarbrücken bei ihrem Digitalisierungsprojekt.

Netzwerk Caritas:
Bildung digital

Wenn das Homeschooling am fehlenden Laptop scheitert, müssen wir was tun. Wir unterstützen die Caritas Saarbrücken bei ihrem Digitalisierungsprojekt.

Lernen in Corona-Zeiten

Dann müssen wir was tun, haben wir uns gesagt. Daher unterstützen CosmosDirekt und Generali den Caritasverband beim Projekt „Netzwerk Caritas: Bildung digital“. Die ersten Schüler*innen in Saarbrücken und Umgebung konnten sich schon über neue Laptops und Tablets freuen.

Homeschooling und Distanzlernen können in Zeiten von Corona funktionieren. Doch damit das klappt, brauchen Schüler*innen die geeignete technische Ausrüstung. Und die zu besorgen, ist gerade für sozial benachteiligte Familien ein Problem. Leihgeräte von der Schule gibt es noch viel zu wenige. Und in vielen Familien fehlt oft das notwendige Geld, um einen Laptop oder ein Tablet zu besorgen, damit das Kind zuhause überhaupt an die digitalen Lerninhalte kommen kann.

„Netzwerk Caritas: Bildung digital“ hilft sozial benachteiligten Familien

„Durch die Corona-Krise leiden viele Familien, insbesondere Kinder und Jugendliche, unter den vielfachen Einschränkungen. Die Gefahr einer ‚digitalen Zwei-Klassen-Gesellschaft‘ ist hoch“, sagt Ulrich Harth. Der Mann vom Caritasverband Saarbrücken ist zuständig für die Gemeinwesenarbeit (GWA) in mehreren Stadtteilen, in denen besonders viele Menschen von Armut betroffen sind. Seit über 40 Jahren engagiert sich die Caritas vor Ort an den verschiedenen Standorten.

Um die digitale Benachteiligung bei der Bildung zu verhindern oder zumindest abzuschwächen, hat der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung das Projekt „Netzwerk Caritas: Bildung digital“ auf die Beine gestellt. Neben Kursen zum Umgang mit Apps, Datenschutz und den Gefahren der digitalen Welt liegt ein wichtiger Baustein auf der materiellen Ausstattung: Sozial benachteiligten Familien wird schon bei der Auswahl und Anschaffung der notwendigen Hardware geholfen.

Und hier kommen wir ins Spiel. Denn Vorstand und Mitarbeiter*innen der Generali in Deutschland – zu der auch CosmosDirekt gehört – haben im vergangenen Jahr rund 750.000 Euro für Corona-Hilfsprojekte an den Deutschen Caritasverband gespendet. Und ein Teil des Geldes ging als Unterstützung an das Projekt „Netzwerk Caritas: Bildung digital“. Und da Saarbrücken auch unsere Heimat ist, fühlen wir uns dem Digitalisierungsprojekt besonders verpflichtet.

Zwanzig Familien in Saarbrücken haben bereits Geräte erhalten

Die ersten zwanzig Geräte wurden in Sulzbach und Völklingen übergeben. Divlan Akman erhielt als einer der ersten einen Laptop. „Jetzt kann ich endlich auf einem großen Bildschirm meine Hausaufgaben machen“, freut sich der Elfjährige. Auch Jasmin Qasim, 12 Jahre alt, findet Homeschooling nun nicht mehr schlimm. Der neue PC bietet ihr ideale Voraussetzungen dafür, im Unterricht wieder besser mitzukommen. Weitere 20 Tablets stehen für die Folsterhöhe an.

Die Übergabe wurde begleitet von einer einstündigen Einführung, die den Kindern – und ihren Eltern – grundlegende Kenntnisse im Umgang mit den Tablets und Laptops vermittelte. Dabei ging es zum Beispiel darum, wie man überhaupt das WLAN ein- und ausstellt. Gezeigt wurde aber auch, wie sich die Kinder in die Schul-Cloud einloggen können. Insgesamt sieben PC-Kurse galt es zu absolvieren, dann ging das Gerät in den Besitz der Familie über.

„Dank der großzügigen Mittel, die uns die Generali zur Verfügung gestellt hat, kann unser Digitalisierungsprojekt ‚Netzwerk Caritas: Bildung digital‘ genau da ansetzen, wo es momentan hapert: an einer digitalen Lernausstattung von Benachteiligten in Verbindung mit individuellen Schulungen zum sicheren und verantwortungsvollen Umgang hiermit“, freut sich Ulrich Harth, der Mann von der Caritas. Und wir freuen uns mit ihm und allen Familien, denen wir helfen konnten.

Über den Autor

Robert Kreilaus

Online Redakteur bei CosmosDirekt seit 2014, davor seit 1996 in verschiedenen Bereichen des Cosmos tätig.

Diesen Artikel teilen

Werde Teil unserer Story!


FRAGE EINREICHEN

Du hast eine Frage, die zu einem unserer Themenbereiche passt? Werde ein CosmosCreator und schick uns deine Frage zu! So wirst auch du Teil unserer Story.

IDEE EINREICHEN

Du hast eine spannende und kreative Idee? Gestalte unsere Inhalte mit – nur gemeinsam kann unsere Story eine Erfolgsgeschichte werden.